Alleinstellungsmerkmale

USP (Unique Selling Proposition) oder auch Alleinstellungsmerkmale bezeichnet die „einzigartigen“ Eigenschaften von Dienstleistungen, die den ausschlaggebenden Unterschied zum Angebot des Wettbewerbers machen. Damit wird der besondere Nutzen des Gesundheitsanbieters, der Dienstleistung bzw. des Angebots herausgestellt. Im besten Fall präsentieren die Alleinstellungsmerkmale den entscheidenden Wettbewerbsvorteil des Gesundheitsanbieters.

Für die Entwicklung des oder der Alleinstellungsmerkmale müssen die Ergebnisse der durchgeführten Analysen be- und ausgewertet werden. Vor allem die Ergebnisse der Zielgruppenbetrachtung sind dafür besonders wichtig. Denn durch sie wird deutlich, was die Zielgruppen brauchen, was sie sich wünschen. Dieser Wunsch muss durch die Alleinstellungsmerkmale bedient werden.

Die Alleinstellungsmerkmale geben die Positionierung des Anbieters in konzentrierter Form wieder, wobei die Positionierung weit mehr ist als „nur“ die Entwicklung von Alleinstellungsmerkmalen.